Ferien- und Reiterhof

Domäne im Königsmoor - Leer Ostfriesland

Übersetzen

denlenfritptes
Domaene im Koenigsmoor
Eicker's Hof - Reiter- und Ferienhof
Domänenweg 1
26789 Leer
Tel:  0491 97030533
Fax:  04950 80 50 72
Mobil:  0176 83051227

Login

Wer ist online?

Aktuell sind 28 Gäste und keine Mitglieder online

Besucher

Anzahl Beitragshäufigkeit
229794

AGB

Eicker´s-Hof eickers hof webLogo2013

Die Domäne im Königsmoor

Ferien-, Reit- und Freizeitanlage
 
 
Allgemeine Geschäfstbedingungen und Zahlungsbedingungen
 
Reservierungshinweise:
Es wird für jede verbindliche Reservierung eine Anzahlung von 40% erhoben. Jede vorgenommene Reservierung ist verbindlich,
wenn sie von uns schriftlich, telefonisch oder per E-Mail bestätigt wurde. Die Anzahlung wird unmittelbar im Anschluss an unsere
Reservierungsbestätigung fällig und ist innerhalb von 10 Tagen auf unser Buchungskonto zu überweisen.
Bei ausbleibender Zahlung werden die Ferienwohnung/Plätze anderweitig vergeben
und die Reservierung storniert.
Der Rest des Reisepreises muß 4 Wochen vor Antritt der Reise auf unten aufgeführtem Konto eingegangen sein.
Bei kurzfristigen Last-Minute-Buchungen (innerhalb von 10 Tagen vor Reiseantritt) entfällt die Anzahlung.
Dann ist der gesamte Preis am Anreisetag zu entrichten.
Bei Nichtantritt der Reise richtet sich die Erstattung nach den Richtlinien des Dehoga-Verbandes. Bei vorzeitiger Abreise ist die insgesamt gebuchte Aufenthaltsdauer zu zahlen. Wir empfehlen den Abschluss einer Reiserücktrittskosten-Versicherung.
Wir machen darauf aufmerksam, dass pauschal gebuchte, nicht in Anspruch genommene Leistungen, nicht zurückerstattet oder vom Preis
abgezogen werden (ausgenommen verletzungsbedingte Gründe der betroffenen Person!!)
Die Anzahlung wird voll auf den Reisepreis angerechnet, jedoch bei Stornierungen in keinem Fall zurück erstattet.
Bei Anmeldung von mehreren Personen oder Gruppen erfolgt keine Verrechnung angezahlter Beträge mit den übrigen Mitreisenden,
wenn eine oder mehrere Personen den Aufenthalt nicht antreten
Im Fall einer unverschuldeten Verhinderung besteht die einmalige Möglichkeit zur Auswahl eines Alternativtermins ohne erneute Buchungsgebühr. Dieser muss innerhalb von 3 Monaten liegen und sollte in Dauer und Personenzahl dem ursprünglich geplanten Aufenthalt entsprechen, sofern noch etwas frei ist. Es können auch Ersatzpersonen angemeldet werden. Sollte keine Einigung erzielt werden, verfällt der Anspruch und die Anzahlung wird einbehalten.
Bedingung Dehoga Verband
 
Die Anzahlung und der Reisepreis ist auf folgendes Konto zu überweisen:
Empfänger: Anja Eickershoff
Bank: Raiffeisenbank Flachsmeer
BLZ: 285 627 16
Konto: 750100

Überweisungsvermerk:
Name, Reiseantrittsdatum und Reisedauer
Stornierungsbedingungen nach den Richtlinien des Dehoga Verbandes:
Die Mindeststornogebühr beträgt 35,00 EUR
 
Storno erfolgt bis 360 Tage vor Anreise:
10% des vereinbarten Gesamtmietpreises.
Storno erfolgt bis 180 Tage vor Anreise:
20% des vereinbarten Gesamtmietpreises.
Storno erfolgt bis 90 Tage vor Anreise:
40% des vereinbarten Gesamtmietpreises.
Storno erfolgt bis 60 Tage vor Anreise:
60% des vereinbarten Gesamtmietpreises.
Storno erfolgt bis 30 Tage vor Anreise:
80% des vereinbarten Gesamtmietpreises.
Storno erfolgt bis weniger 30 Tage vor Anreise und bei Nichtanreise:
90% des vereinbarten Gesamtmietpreises.
 
Fälligkeit der Stornogebühr:
unverzüglich und unaufgefordert
nach erfolgter Stornierung auf das in der Buchungsbestätigung genannte Bankkonto.
Der Vermieter wird dem Mieter eine anderweitige Vermietung
in der vom Mieter nicht in Anspruch genommenen Mietzeit unverzüglich mitteilen und eine
Verrechnung der bestehenden Forderungen des Vermieters und evtl. Rückforderungen
des Mieters vornehmen. Die Mindeststornogebühr von 35,00 EUR wird nicht erstattet.
 
Rechtliche Hinweise:
Das Reiten erfolgt grundsätzlich auf eigenes Risiko. Der Reiterhof übernimmt keine Haftung für körperliche Schäden oder Verletzungen, die während oder infolge der Ausübung des Reitsportes eintreten, (es sei denn, es liegt ein nachweisliches Verschulden bzw. grobe Fahrlässigkeit seitens des Reiterhofes vor).
Den Hinweisen und Anordnungen des Reiterhofpersonals zum Betriebsablauf ist Folge zu leisten. Die Gäste verpflichten sich, den Anweisungen des Reitlehrers und der Helfer bezüglich der Pferde und auf dem Pferd Folge zu leisten. Sie dienen einer reibungslosen Organisation sowie der eigenen Sicherheit.
Für Kinder unter 7 Jahren ist das Betreten des Stalles und der Pferdeboxen ohne Begleitung der Eltern oder einer adäquaten Aufsichtsperson untersagt. Eltern haften für ihre Kinder.
Wir machen Sie darauf aufmerksam und weisen auch Ihr Kind darauf hin, dass es nicht eigenmächtig Maschinen, Böden, Heu- und Holzstapel besteigen darf, dass es den Hof ohne unseres Wissens und davor allem ohne Ihre ausdrückliche Erlaubnis alleine nicht verlassen darf, dass das Reiten und der Umgang mit allen Tieren des Hofes auf eigene Gefahr erfolgt und dass das Bekritzeln des Mobiliars als Sachbeschädigung gilt.
 
Spielen mit Feuer ist streng verboten!!!!
Bei grober, wiederholter Ungezogenheit werden Sie benachrichtigt, Ihr Kind unverzüglich abzuholen. Bei Nicht-Abholung wird das Kind auf Kosten der Eltern mit einer Begleitperson nach Hause gebracht.
Beim Reiten ist das Tragen einer sturzfesten Reitkappe (nach DIN) und entsprechenden Schuhwerks (keine Halb- und Turnschuhe!) Pflicht!
Die ausgelegte Hofordnung ist zu beachten!

Allgemeine Aufenthalts- und Geschäftsbedingungen (in Anlehnung an das Jugendschutzgesetz):
Es werden Kinder und Jugendliche aufgenommen, sofern sie gesund sind. Um einen unbeschwerten Aufenthalt genießen zu können, machen wir alle unsere Gäste mit unserer Hofordnung vertraut. Es besteht Rauch- und Alkoholverbot für Jugendliche unter 16 Jahren.

Kurse/Ferienkurse:
Bitte schicken Sie die Anmeldung möglichst bald an uns zurück, da wir Reservierungen für Kursplätze in der Reihenfolge ihres Eingangs vornehmen. Anmeldebestätigungen für Kurse werden erst nach Eingang der Gebühren zugesandt. Die Reservierung erfolgt demgemäß in der Reihenfolge der Zahlungseingänge. Anmeldungen, Stornierungen und Absagen bedürfen der Schriftform per Post oder E-Mail, um verbindlich zu sein.
 
Nicht in Anspruch genommene Kurse:
Nehmen Sie die von uns angebotenen Kurse nicht, oder teilweise nicht in Anspruch, bleibt die volle Seminar/Kursgebühr trotzdem fällig. Bis zum Kursbeginn können Ersatzpersonen gestellt werden. Zu Ihrer Absicherung empfehlen wir Ihnen, in Ihrem Reisebüro eine Reiserücktrittskosten-Versicherung abzuschließen. Muss ein Kurs von uns aus abgesagt werden, besteht Anspruch auf Rückzahlung bereits entrichteter Gebühren. Darüber hinaus können keine Ansprüche geltend gemacht werden.

Impfung/Versicherung:
Für Reiter und Pferd sind Tetanusimpfung, für das Pferd Influenza-Impfung, sowie der Abschluss einer Haftpflichtversicherung erwünscht Um die Gesundheit Ihrer und unserer Pferde zu gewährleisten, bitten wir darum, nur Pferde aus gesunden Beständen mitzubringen. Das selbe gilt auch für mitgebrachte Hunde.
 
Gefahrenhinweis:
Die Teilnahme am Unterricht und der Umgang mit den Pferden erfolgt auf eigene Gefahr. Veranstalter und Reitlehrer schließen jede Haftung für Schäden aus, sofern sie nicht auf grob-fahrlässiger oder vorsätzlicher Vertragsverletzung beruhen.
Betrieb und Tiere sind haftpflichtversichert. Unfallversicherung wird unbedingt empfohlen.
Wie bei jeder Sport- und Freizeitveranstaltung erfogt die Teilnahme auf eigenes Risiko. Der Reiterhof haftet nicht für grobe Fahrlässigkeit und Vorsatz.
 
Ferienwohnungen:

Haftung:
Das Betreten der Mietobjekte, der dazugehörigen Grundstücke sowie die Benutzung der Einrichtungen erfolgt auf eigene Gefahr. Haftungen des Vermieters jeglicher Art sind ausgeschlossen. Keine Haftung wird übernommen bei geringfügigen Mängeln, die landestypisch vorkommen können und bei höherer Gewalt wie z.B. Gewitter, Hagelschlag, Hochwasser, Trockenheit, Brand, etc. Der Mieter haftet für die Dauer des Mietverhältnisses für alle durch ihn verursachten Schäden (gilt für lose und feste Teile des Mietobjektes), Der Mieter hat den Vermieter unverzüglich von Schadensfällen zu unterrichten., Der Schaden ist in Absprache mit dem Vermieter zu regulieren. Dem Mieter obliegt der Beweis, dass der Schaden nicht während seiner Mietzeit entstanden ist.
Falsche Angaben, z.B. über die Anzahl der angereisten Personen, können das Mietverhältnis fristlos beenden. Dies gilt auch, wenn der Aufenthalt im Mietobjekt bereits angetreten wurde.
Der Vermieter kann vor Mietbeginn oder nach Einzug des Mieters fristlos vom Vertrag zurücktreten bzw. kündigen, wenn der Mieter trotz Abmahnung des Vermieters den Frieden stört oder sich in erheblichem Maße vertragswidrig verhält.

An- und Abreise:
Anreise erfolgt ab 14 Uhr, kann aber auch abgesprochen werden.
Am Abreisetag ist die Ferienwohnung spätestens um 10 Uhr Besenrein zu verlassen und der Schlüssel wie verabredet zu übergeben.

Endreinigung:
Zuzüglich zum Unterkunftspreis wird eine Endreinigung fällig, die sich in ihrer höhe an der Größe des Mietobjektes bemisst.
Kurzbucherbauschale:
Bei Buchungen bis drei Übernachtungen berechnen wir pro Person und Nacht berechnen wir zuzüglich zum Buchungspreis eine Kurzbucherpausxchale von 3.00 Euro.

Einrichtung der Ferienwohnungen:

Alle Objekte sind nach dem Geschmack des Besitzers eingerichtet. Die Ausstattung kann einfach sein.
Reinigungsmittel und andere Verbrauchsmaterialien wie z.B. Toilettenpapier müssen mitgebracht werden. Ebenso Geschirrhandtücher und Handtücher. Diese können auch hier im Haus gemietet werden.
 
Insekten:
Ferienwohnungen in ländlicher Umgebung sind nicht immer frei von Insekten (Spinnen, Wespen, Bienen, Mücken, Ameisen etc.) Bei größerem Insektenbefall informieren Sie uns umgehend.

Reklamationen:
Bei Reklamationen informieren Sie uns bitte sofort. Spätere Meldungen können bei Ersatzansprüchen nicht berücksichtigt werden, da dann keine Möglichkeit der Abhilfe mehr besteht.

Urheberrecht und Haftung:
Das Layout dieser Webpräsentation, die verwendeten Grafiken sowie die Sammlung der Beiträge sind urheberrechtlich geschützt. Die Seiten dürfen nur zum privaten Gebrauch vervielfältigt, Änderungen nicht vorgenommen und Vervielfältigungsstücke weder verbreitet noch zu öffentlichen Wiedergaben benutzt werden. Die einzelnen Beiträge sind ebenfalls urheberrechtlich geschützt; weitere Hinweise können ggf. dort nachgelesen werden. Alle Informationen auf diesem Server erfolgen ohne Gewähr für ihre Richtigkeit. In keinem Fall wird für Schäden, die sich aus der Verwendung der abgerufenen Informationen ergeben, eine Haftung übernommen.
 
.

Copyright © 2014 - 2017 www.eickers-hof.de Alle Rechte, Irrtümer, Angebots- und Preisänderungen vorbehalten. Tel.: 0491 97030533, Fax: 04950 - 805072